Forschungsprojekt zu Hohlprofil-Leichtbauteilen

Oest Maschinenbau konnte die Universität Kassel bei einem Forschungsprojekt durch die Bereitstellung einer Klebstoff-Dosieranlage HYDROTOP 1D150P mit Auftragskopf FACETAC P unterstützen.

Das Forschungsprojekt mit dem Namen „3DWoodWind“ hatte zum Ziel, neue additive Technologien im Holzbau aufzuzeigen. Hierbei handelt es sich um ein dreidimensionales robotisches Wickelverfahren für materialeffiziente Hohlprofilbauteile, die neuartige Leicht-baukonstruktionen ermöglichen. Eine KI-gesteuerte Entwurfslogik ermöglicht dabei die intelligente Kombination und Auslegung der modular aufgebauten Teile zu mehrgeschossigen Strukturen. Diese könnten durch ihre hohe Leistungsfähigkeit in Zukunft als Substitution von Beton- oder Stahlsystemen dienen.

Das Forschungsprojekt „3DWoodWind“ wurde als Preisträger des BBSR Research Prototype 2022 Realisierungswettbewerbs zur angewandten Forschung in der Schnittstelle aus künstlicher Intelligenz und digitalen Fabrikationsmethoden ausgezeichnet.

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Ihre Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Cookies.